Aktuelle Stücke

Erleben Sie unsere aktuelle Auswahl an Bühnenstücken.

Halbe Wahrheiten

Man weiß, dass der andere über einen denkt „Was für ein eigenartiger Mensch“ aber man weiß nicht, warum er das denkt.
Blumen, Schokolade, fremde Pantoffeln. Greg ist sich sicher, dass er nicht der Einzige im Leben seiner Freundin Ginny ist. Heimlich folgt er ihr in das vermeintliche Haus ihrer Eltern und möchte bei ihrem Vater den Segen für die Heirat einholen. Was er nicht weiß: Philip, dem er seine Heiratspläne vorträgt, ist keineswegs Ginnys Vater, sondern ihr ehemaliger Chef und Geliebter.

Mehr Informationen

 

 

Der Letzte macht das Licht aus

„Das ist ja wie bei einem Stehempfang bei meinen Eltern“ vergleicht Stefan die Party in der WG – genauso von postmoderner Langeweile und Käsehäppchen geprägt. Eigentlich plante er einen entspannten Abend vor dem Fernseher – ausgestattet mit Bier – doch stattdessen füllt sich die enge Studentenwohnung mit immer mehr Gästen, die ihren ganz eigenen Problemen und der alltäglichen Langweile entfliehen wollen.

Mehr Informationen

 

 

 

Geschlossene Gesellschaft

Als Garcin in einen Second-Empire-Salon mit einer Bronzefigur und drei Sofas tritt, stellt sich ihm nur eine Frage: „Wo ist der Folterknecht?“ Er ist sich sicher, dass er nach seinem Tod in die Hölle gekommen ist und doch erwartet ihn keine Pein. Er soll nun die Ewigkeit in diesem Zimmer verbringen und noch dazu mit zwei Frauen: Inés und Estelle. Keiner ist dem jeweils anderen vorher begegnet.

Mehr Informationen