Aktuelle Stücke

Erleben Sie unsere aktuelle Auswahl an Bühnenstücken.

Halbe Wahrheiten

Ein Paar Pantoffeln unterm Bett bestärken Gregs Verdacht, dass er nicht der Einzige im Leben seiner Freundin Ginny ist. Heimlich folgt er ihr zum vermeintlichen Haus ihrer Eltern, wo er bei ihrem Vater um ihre Hand anhalten will. Unglücklicherweise trifft er dort vor Ginny ein, und Philip, dem er seine Heiratspläne vorträgt, ist keineswegs Ginnys Vater, sondern ihr ehemaliger Chef und Geliebter, den sie besuchen will, um die Affäre zu beenden.

Mehr Informationen

 

 

Die Gruft von Eickstedt (Eigenproduktion)

Ein mysteriöser Brief, als dessen Absender „Graf Balduin von Eickstedt“ angegeben ist, erreicht drei ehemalige Freunde des Adligen. Dessen Inhalt – gespickt von Rätseln – ruft sie dazu auf, ihn unverzüglich aufzusuchen.

Mehr Informationen

 

 

 

Der Letzte macht das Licht aus

„Das ist ja wie bei einem Stehempfang bei meinen Eltern“ vergleicht Stefan die Party in der WG – genauso von postmoderner Langeweile und Käsehäppchen geprägt. Eigentlich plante er einen entspannten Abend vor dem Fernseher – ausgestattet mit Bier – doch stattdessen füllt sich die enge Studentenwohnung mit immer mehr Gästen, die ihren ganz eigenen Problemen und der alltäglichen Langweile entfliehen wollen.

Mehr Informationen

 

Der Gott des Gemetzels

Ihre Söhne haben einen gewaltsamen Streit; es fliegen die Fetzen – und schließlich auch zwei Zähne. Nun treffen sich die Eltern der Familien Reille und Houillé zu einem außergerichtlichen Schlichtungsgespräch, in welchem sie einen objektiven Unfallbericht verfassen wollen.
Lassen Sie sich aber nicht zu früh in wohliger Wonne wiegen, denn das anfänglich friedliche nostalgische Klappern der Schreibmaschine weicht schon bald einem sich zuspitzenden, nervenaufreibenden und spannenden Streit zwischen den Eltern selbst. Hierbei kommen Abgründe ans Licht, die man sich nicht ausgemalt hätte.

Mehr Informationen

 

Haus & Garten – Die Misere des Teddy Platt

Diese ungewöhnliche Komödie zeigt den Verlauf einer Gartenparty aus zwei Perspektiven. Mit der gleichen Besetzung wird parallel im Haus und im Garten (Hof) gespielt. Im Haus kämpft Gastgeber Teddy Platt mit den Trümmern seiner Ehe. Seine Frau Trish hat sein Verhältnis mit Joanna aufgedeckt, der Frau seines besten Freundes. Kein guter Anfang für ein Fest, zu dem unter anderem der Filmstar Lucille Cadeau erwartet wird, sowie ein enger Vertrauter des Premierministers, der Teddy einen Parlamentsposten antragen will.

Mehr Informationen

 

 

Eins auf die Fresse (keine weiteren Termine geplant)

„Ihr habt doch auch immer gerufen: Matze der Stinker!“
„Das war auch, als er noch lebte. Jetzt ist er tot.“

Liebe. Hass. Wut. Unverständnis. Einsamkeit. Probleme. Intrigen. Mobbing. Trauer. Schmerz. Tod.
In der Klasse 9b ist nichts mehr wie bisher. Ein Mitschüler hat sich umgebracht. Warum hat er das getan? 

Mehr Informationen