Die Geliebte meines Mannes

Im Luxusapartment des greisen Wurstfabrikanten Otto Köstner will sich dessen wesentlich jüngere Ehefrau Katharina Köstner-Fallbrink, genannt Kitty, ihres unausstehlichen aber schwerreichen Gattens entledigen, um an das Erbe zu kommen. Gerade als sie ihm den Rest geben will, steht plötzlich Ottos Geliebte Charlotte Zensfeld-Brönn, genannt Sherry, in der Wohnungstür. Sie plant, Wohnung und Mann umgehend zu übernehmen. Die anfänglich vorgespielte Freundlichkeit weicht der harten Wahrheit und der Überraschungsbesuch entwickelt sich zu einem mitreißenden Kampf um das Vermögen. Beiden Frauen ist jedes Mittel recht, um ihren luxuriösen Lebensstil zu behalten.

Die spannende Geschichte um Mord, Täuschung, nervige Nachbarn und einen Monaco-Mops brilliert durch die überspitzte Darstellung der Charaktere und Konstellation. Ausgefallene Situationskomik begleitet von der richtigen Prise schwarzem Humor verspricht eine erfrischende Komödie, bei der kein Auge trocken bleibt.

Autor: Lars Lienen
Regie: Alle mitwirkenden Schauspieler

Spielzeiten:

  • 23. Juli 2021
    Saal der TheaterLoge Luckau – Lange Straße 71, 15926 Luckau, Tel.: 03544 5982874
  • 24. Juli 2021
    Saal der TheaterLoge Luckau – Lange Straße 71, 15926 Luckau, Tel.: 03544 5982874
  • 14. August 2021
    Saal der TheaterLoge Luckau – Lange Straße 71, 15926 Luckau, Tel.: 03544 5982874

Besetzung
Katharina Köstner-Fallbrink  –  Saskia Rönspies
Charlotte Zensfeld-Brönn – Julia Druschke
Christian Holtzbrinck-Schmitt / Dr. Maruyama – Hardy Schulze