Unsere nächsten Veranstaltungen

Die nachfolgenden Termine dienen als Planung und können aufgrund der Infektionslage abgesagt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Wir empfehlen aufgrund der aktuellen Lage telefonische Vorbestellungen.

 

Hanna im Glück

Freitag/Samstag, 01./02. Oktober 2021 – 19:00 Uhr
Saal der TheaterLoge Luckau
Lange Straße 71
15926 Luckau
Tel.: 03544 5982874

Hanna gewinnt durch Zufall 10 000 Euro – oder war es Glück? Oder doch Schicksal? Dieser Vorfall sorgt für Streit unter den göttlichen Wesen Fortuna, Glück und Zufall: Wer hat die wahre Macht über die Menschen? Ein Wettkampf, wer Hanna zuerst glücklich machen kann, entbrennt. Während Glück auf den richtigen Moment wartet und Fortuna vom dubiosen Parkbesitzer Gero Gold für Marketingzwecke benutzt wird, sucht Zufall die verschiedensten Glückshändler zusammen; Menschen, die meinen, den einzig wahren Weg zum Glück zu kennen. Sei es ein Guru, ein Modeberater, ein Fitness- oder Erfolgstrainer; alle begegnen Hanna auf ihrem Weg.

In diesem Jugendstück steht das Thema „Glücklich werden“ im Mittelpunkt und zeigt, wie verschiedenste Menschen dem hinterher jagen oder meinen, über eine klare Anleitung zu verfügen. Untermalt mit Humor, Musik und Symbolik, behandelt es die Thematik mit einer angenehmen Leichtigkeit, ohne aber den wahren Kern aus den Augen zu verlieren. Ein schönes Theatererlebnis für Jung und Alt.

 

Halbe Wahrheiten

Freitag/Samstag, 15./16. Oktober 2021 – 19:00 Uhr
Saal der TheaterLoge Luckau
Lange Straße 71
15926 Luckau
Tel.: 03544 5982874

Man weiß, dass der andere über einen denkt „Was für ein eigenartiger Mensch“ aber man weiß nicht, warum er das denkt.

Blumen, Schokolade, fremde Pantoffeln. Greg ist sich sicher, dass er nicht der Einzige im Leben seiner Freundin Ginny ist. Heimlich folgt er ihr in das vermeintliche Haus ihrer Eltern und möchte bei ihrem Vater den Segen für die Heirat einholen. Was er nicht weiß: Philip, dem er seine Heiratspläne vorträgt, ist keineswegs Ginnys Vater, sondern ihr ehemaliger Chef und Geliebter. Dieser wiederum zweifelt ebenfalls an der Treue seiner Frau Sheila und denkt, Greg wäre ihr jüngerer Liebhaber. Als Ginny verspätet dort eintrifft, ist das Chaos bereits im Gange und die Missverständnisse eskalieren.

Nach „Haus & Garten“ inszeniert die TheaterLoge Luckau ein weiteres Stück von dem großen Gegenwartsdramatiker Alan Ayckbourn. Diese Verwechslungskomödie zeigt wunderbar auf, wie Menschen aneinander vorbeireden können und benutzt diese Missverständnisse, um humorvolle Situationen zu erzeugen. Durch rasante Wendungen, geniale Verstrickungen und typisch britische Dialoge wurde „Halbe Wahrheiten“ zu Recht zu einem von Ayckbourns erfolgreichsten Werken.

 

Krimidinner – Und wenn die Maskerade fällt…

Freitag/Samstag, 05./06. November 2021 – 19:00 Uhr
Gaststätte Zur Linde
Lubolzer Dorfstraße 16
15907 Lübben
Tel.: 03546 7353 / 01746581218

Schreie gellen durch das Herrenhaus und die Abendgesellschaft blickt erschrocken auf. Was ist nur geschehen?

Mommenheim 1820. Die verschiedensten Gäste folgen der Einladung des Gastgebers Ernst Rudolph von Haas und besuchen ihn eines Abends auf seinem Anwesen. Er plant ein großes Festessen und einen Maskenball, doch hinter der simplen Einladung und der biederen Gesellschaft stecken weit mehr als Frohmut, Nonchalance und ungezwungenes Vergnügen. Jeder der Anwesenden trägt nicht nur zum Tanz eine Maske, sondern auch, um seine wahre Natur versteckt zu halten. Als jedoch ein Toter aufgefunden wird, beginnt die Farce zu bröckeln…

Die TheaterLoge Luckau reist zusammen mit ihren Zuschauern 200 Jahre zurück und erzählt mit dem neuen Krimidinner eine Geschichte aus einer längst vergangenen Zeit. Die Biedermeier-Epoche ist aber keineswegs verstaubte Museumskultur, sondern bietet Raum für einen spannenden und unterhaltsamen Krimi, bei dem sich mehr abspielt, als vielleicht auf den ersten Blick erkennbar ist. Erfreuen Sie sich also nicht nur an einem schmackhaften Drei-Gänge-Menü in der Gaststätte Ihrer Wahl, sondern demaskieren Sie auch den wahren Schuldigen im Anwesen der von Haas‘.

 

Schauen Sie sich gerne einen Auszug aus „Halbe Wahrheiten“ auf unserem YouTube-Kanal an:

 

 

Wir freuen uns weiterhin über jede finanzielle Unterstützung:

TheaterLoge Luckau e. V.
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
IBAN: DE49 1605 0000 3682 0033 70

Vielen lieben Dank!

 

 

 

Du bist Dir unsicher über einen möglichen Studien- oder Ausbildungsplatz?
Du hast den Schulabschluss schon in der Tasche, weißt aber noch nicht, wie und wo es weiter gehen soll?
Du willst Deinen Abschluss außerschulisch beenden?
Du brauchst Zeit Dich zu orientieren oder suchst eine Abwechslung nach dem Schul- oder von dem Berufsalltag?

Dann nimm Dir die Zeit und finde, wonach Du suchst – bei uns in der TheaterLoge Luckau (e.V.)!

Finde mehr Infos hier: Freiwilliges Jahr.

 

 

 

 

 

Kartenreservierungen unter:

E-Mail: mail@theaterloge-luckau.de
Tel.: 0 35 44 – 59 828 74
oder im Büro der Vereins „Wir sind Luckau“ Hauptstraße 9 in 15926 Luckau

Karten für unsere Krimidinner erhalten Sie in den jeweiligen Gaststätten bzw. Spielorten.