Aktuelle Stücke

Erleben Sie unsere aktuelle Auswahl an Bühnenstücken.

Stromaufwärts

„Boote sind wie die Gesellschaft in klein. Jeder hat seine Rolle; jeder hat seine Funktion“, beschreibt der selbsternannte Kapitän Keith Taylor den Urlaub auf einer kleinen Yacht. Zusammen mit seiner Frau June, Geschäftspartner Alistair und dessen Frau Emma verbringt er zwölf Tage auf dem Wasser. Gemeinsam fahren sie den River Orb stromaufwärts Richtung Armageddon-Brücke. Je näher sie ihrem Ziel kommen, umso mehr spitzt sich die Lage zu: Keith versucht neben seiner Ehe auch sein Geschäft zu retten, während Alistair, von Selbstzweifeln geplagt, mit den Folgen seiner Zurückhaltung zu kämpfen hat. Schnell zeigt sich, wer bereit ist, in stürmischen Gewässern das Steuer in die Hand zu nehmen.

Mehr Informationen

 

 

Tote Frauen trinken nicht

„An Sabine ist leider gar nichts normal“ klagt Mutter Ingrid über ihre Tochter. Seit Kindestagen hat sie ihr Kind für verrückt erklärt. Als Sabine jetzt eine neue Wohnung bezieht und sich von der Tyrannei ihrer Mutter losreißen will, kommt es zu einer außergewöhnlichen Komplikation…

Mehr Informationen

 

 

 

 

Crime Time – Wer hat an der Uhr gedreht?

In einem Hotelzimmer in Midtown Manhattan findet Inspektor Dagger die Psychologin Patricia Stafford erschossen vor. Merkwürdig erscheint ihm vor allem der anonyme Anruf, der ihn auf das Verbrechen hinwies und der Pik-Bube auf dem Tisch vor der Leiche. Die Ermittlungen würden besser laufen, würden nicht die Putzfrau sowie auch der aufstrebende Broadway-Star Mary Allison dazwischen funken. Als dann auch noch die Leiche verschwindet, versteht Dagger gar nichts mehr. Das Badezimmer des Hotelzimmers scheint der Schlüssel zur Aufklärung zu sein…

Mehr Informationen

 

 
Wer ist Wer?

Heutzutage kann man nicht einmal mehr in Ruhe einbrechen! Josef wollte nur fix das Haus der reichen Konradis ausräumen, während diese ihre luxuriöse Weltreise genießen, doch als alle Wertgegenstände auf der Terrasse stehen, klingelt es an der Tür. Es ist die neue Nachbarin Stella Singer mit der Absicht, sich vorzustellen. Prompt schlüpft Josef in die Rolle des Hausherrn Moritz, um den plötzlichen Besuch abzuwimmeln. Kompliziert wird es, als die Cousine Herrn Konradis samt Kindheitsfreund im Schlepptau ebenfalls einen Überraschungsbesuch veranstaltet.

Mehr Informationen