Aktuelle Stücke

Erleben Sie unsere aktuelle Auswahl an Bühnenstücken.

Ein unerwarteter Gast

Michael Starkwedder landet in einer nebligen Nacht mit dem Auto im Graben. Nach Hilfe suchend gelangt er in das Anwesen der Warwicks, wo er den Hausherren vorfindet – erschossen. Noch dazu steht dessen Frau, Laura, mit einer Pistole bewaffnet im Zimmer. Ein klarer Fall! – würde man annehmen. So einfach wie es aussieht, ist es jedoch nicht. Als Starkwedder der jungen Laura hilft, das Verbrechen zu vertuschen, wird die Angelegenheit immer seltsamer. Nicht nur die Ehefrau des Verstorbenen hatte die Chance, den Mord zu begehen. 

Mehr Informationen

 

 

 

Hanna im Glück

Hanna gewinnt durch Zufall 10 000 Euro – oder war es Glück? Oder doch Schicksal? Dieser Vorfall sorgt für Streit unter den göttlichen Wesen Fortuna, Glück und Zufall: Wer hat die wahre Macht über die Menschen? Ein Wettkampf, wer Hanna zuerst glücklich machen kann, entbrennt. Während Glück auf den richtigen Moment wartet und Fortuna vom dubiosen Parkbesitzer Gero Gold für Marketingzwecke benutzt wird, sucht Zufall die verschiedensten Glückshändler zusammen; Menschen, die meinen, den einzig wahren Weg zum Glück zu kennen. Sei es ein Guru, ein Modeberater, ein Fitness- oder Erfolgstrainer; alle begegnen Hanna auf ihrem Weg.

Mehr Informationen

 

 

Geschlossene Gesellschaft

Als Garcin in einen Second-Empire-Salon mit einer Bronzefigur und drei Sofas tritt, stellt sich ihm nur eine Frage: „Wo ist der Folterknecht?“ Er ist sich sicher, dass er nach seinem Tod in die Hölle gekommen ist und doch erwartet ihn keine Pein. Er soll nun die Ewigkeit in diesem Zimmer verbringen und noch dazu mit zwei Frauen: Inés und Estelle. Keiner ist dem jeweils anderen vorher begegnet.

Mehr Informationen

 

 

 

Seelig ist, wer seelig isst

Es ist Heilig Abend. Die sechs Damen einer christlichen Rentnerinnen-Wohngruppe feiert gemeinsam das Fest der Geburt Jesu Christi. Es gibt allerhand vorzubereiten. Jede der sechs Damen hat ihre eigenen Aufgaben, aber auch ihre eigenen Befindlichkeiten, was die Feier – und darüber hinaus ihre Mitbewohnerinnen – angeht. So droht aus diesem heiligen Abend ein eiliger Abend zu werden und auf die Einhaltung der Traditionen achten alle Damen auf ihre ganz eigene Art und Weise – oder eben auch nicht.

Mehr Informationen