Aktuelle Stücke

Erleben Sie unsere aktuelle Auswahl an Bühnenstücken.

Ein unerwarteter Gast

Michael Starkwedder landet in einer nebligen Nacht mit dem Auto im Graben. Nach Hilfe suchend gelangt er in das Anwesen der Warwicks, wo er den Hausherren vorfindet – erschossen. Noch dazu steht dessen Frau, Laura, mit einer Pistole bewaffnet im Zimmer. Ein klarer Fall! – würde man annehmen. So einfach wie es aussieht, ist es jedoch nicht. Als Starkwedder der jungen Laura hilft, das Verbrechen zu vertuschen, wird die Angelegenheit immer seltsamer. Nicht nur die Ehefrau des Verstorbenen hatte die Chance, den Mord zu begehen. 

Mehr Informationen

 

 

Tote Frauen trinken nicht

„An Sabine ist leider gar nichts normal“ klagt Mutter Ingrid über ihre Tochter. Seit Kindestagen hat sie ihr Kind für verrückt erklärt. Als Sabine jetzt eine neue Wohnung bezieht und sich von der Tyrannei ihrer Mutter losreißen will, kommt es zu einer außergewöhnlichen Komplikation…

Mehr Informationen

 

 

 

 

Crime Time – Wer hat an der Uhr gedreht?

In einem Hotelzimmer in Midtown Manhattan findet Inspektor Dagger die Psychologin Patricia Stafford erschossen vor. Merkwürdig erscheint ihm vor allem der anonyme Anruf, der ihn auf das Verbrechen hinwies und der Pik-Bube auf dem Tisch vor der Leiche. Die Ermittlungen würden besser laufen, würden nicht die Putzfrau sowie auch der aufstrebende Broadway-Star Mary Allison dazwischen funken. Als dann auch noch die Leiche verschwindet, versteht Dagger gar nichts mehr. Das Badezimmer des Hotelzimmers scheint der Schlüssel zur Aufklärung zu sein…

Mehr Informationen

 

 
Wer ist Wer?

Heutzutage kann man nicht einmal mehr in Ruhe einbrechen! Josef wollte nur fix das Haus der reichen Konradis ausräumen, während diese ihre luxuriöse Weltreise genießen, doch als alle Wertgegenstände auf der Terrasse stehen, klingelt es an der Tür. Es ist die neue Nachbarin Stella Singer mit der Absicht, sich vorzustellen. Prompt schlüpft Josef in die Rolle des Hausherrn Moritz, um den plötzlichen Besuch abzuwimmeln. Kompliziert wird es, als die Cousine Herrn Konradis samt Kindheitsfreund im Schlepptau ebenfalls einen Überraschungsbesuch veranstaltet.

Mehr Informationen

 

 

Pension Schöller

Wir schreiben das Jahr 1921. Provinzonkel Klapproth will unbedingt einmal nach Berlin. Dort soll es, laut Zeitungsbericht, so viele „Irre“ geben, dass die Irrenanstalten bereits überfüllt sind und die Patienten auch in Hotels und Pensionen untergebracht werden. Und davon will sich Klapproth nun selbst ein Bild machen. Sein Neffe Alfred organisiert für ihn eine Übernachtung in der Berliner Pension „Schöller“, in der  angeblich einige Irre wohnen. Als Klapproth schließlich auf die Pensionsgäste trifft, scheint sich sein Verdacht zu bestätigen. Doch sind das wirklich alles Patienten oder doch ganz normale Bürger?

Mehr Informationen

 

 

Romy & Julia – Everybody deserves love

Als die 16-jährige Julia neu auf das „Kästner-Elite-Internat“ kommt, verhalten sich die Schüler anders, als sie es erwartet hat. Gleich am ersten Tag kommt es beinahe zu einer Schlägerei der beiden rivalisierenden Volleyball-Teams „Capulet“ und „Montague“. Obwohl Julia eine „Capulet“ ist, verliebt sie sich auf dem Willkommensfest in Romy, eine „Montague“. Doch das ist nicht das größte Problem.

Mehr Informationen